Startseite
Neue Seite (Corona)
Aktuelles/letzte Meldung
Der Verein
Termine
Jugend
Presseberichte
Training
Ligenspiele
Meisterschaften/Pokal
Sonstige Ereignisse
Archiv
- 2021 -
- 2020 -
- 2019 -
- 2018 -
- 2017 -
- 2016 -
-2015-
- 2014 -
- 2013 -
- 2012 -
- 2011 -
- 2010 -
- 2009 -
- 2008 -
- 2007 -
- 2006 -
- 2005 -
- 2004 -
- 2003 -
- 2002 -
- 2001 -
- 2000 -
- 1999 -
- 1998 -
- 1997 -
- 1996 -
- 1995 -
- 1994 -
- 1993 -
- 1992 -
- 1991 -
Fotos und Videos
Internes für Mitglieder
Gästebuch
Impressum / Kontakte
Datenschutzerklärung
Haftungsbeschränkung
Links
   
 

Das Sportjahr  2004

Nachfolgend sind einige erwähnenswerte, bzw. herausragende Ergebnisse aus diesem Jahr aufgeführt. Etwas detaillerter ist dies im anschliessenden Word-Dokument einzusehen.

Bei der Bezirksmeisterschaft in Heiligenhaus können sich wieder 4 Wülfrather(innen) für die Gaumeisterschaft qualifizieren.

Thea auf Platz 1 bei den Damen-B wird Bezirksmeisterin mit 700 Holz.
Geertruida Taschke wird 5. bei den Damen-A mit 722 Holz.
Christopher Schleicher erreicht Platz 5 mit 737 Holz bei den Junioren.
Für Dorita Kruckow reichen 627 Holz bei den Damen-B

Bei der Jgd-Bezirksmeisterschaft in Mönchengladbach/Korschenbroich landen René Spiering bei der B-Jgd mit 435 Holz und Tobias van Ark bei der A-Jgd mit 672 Holz jeweils auf Platz 9, der für die Qualifikation zur Gaumeisterschaft reicht.

Auch auf der Gaumeisterschaft in Düsseldorf kommt Thea gut zurecht. Mit 745 Holz erreicht sie den 3. Platz und ist natürlich qualifiziert für die Westdeutsche.

Dinslaken gewinnt den Wanderpokal beim 4-Städteturnier in Wülfrath und stellt auch den besten Einzelspieler. Bester Wülfrather wird Wolfg. Hasenkamp mit 803 Holz

Am 4.11.2004 erreicht Thea Hasenkamp mit 793 Holz in der 5. Runde des Vereinspokals einen neuen Damen-Rekord.

Der Vereinspokal wird in diesem Jahr an Klaus-Dieter Lang übergeben.
Er gewinnt mit 824 Holz (+12 Holz Vorgabe)

 

Sport_04.doc
          Das Sportjahr 2004         

Sport-04.pdf

 

Vielen Dank für Euer Interesse!