Startseite
Neue Seite
Aktuelles / Letzte Meldung
Der Verein
Termine
Jugend
Presseberichte
Training
Ligenspiele
Meisterschaften/Pokal
Sonstige Ereignisse
Archiv
Fotos und Videos
Internes für Mitglieder
Gästebuch
Impressum / Kontakte
Datenschutzerklärung
Haftungsbeschränkung
Links
   
 

          Kegeltraining in Corona-Zeiten

Trainingsliste:         für         Di.,  14.07.20

   Block 1   (16:30)         Letzter Eintrag:11.07   16:00
Bahn  1      Angelika / Hase
   "    2 Klaus Helmes
   "    3 Bugs / Krause
   "    4 Jan Duthe
.
   Block 2    (ca. 17:15)
Bahn  1 Werner Springer
   "    2 Gabi Burggräf
   "    3 Lothar Pyplatz
   "    4 Hannelore Pyplatz 
.
   Block 3   (ca.18:00)
Bahn  1 Marc Bätzgen 
   "    2 
   "    3 
   "    4

-------------------------------------------------------------------------

     

Kegeln mit Corona.pdf
      Corona Konzept (Kegeln in der AWO) 
 

          Hallo Sportfreunde und Sportfreundinnen.
 
Inzwischen hat auch die AWO grünes Licht gegeben, und wir können unseren geliebten Kegelsport wieder ausüben, zumindest im Trainingsbetrieb.
 
Dies darf jedoch nur mit bestimmten Einschränkungen geschehen.
 
Mit Unterschrift muss der Wille zur Einhaltung der Maßnahmen erklärt werden. Liste wird beim Training ausliegen, Muster weiter unten auf dieser Seite.
 
Grundsätzlich sind die allgemein bekannten Hygienevorschriften und die Abstandsregeln (1,5 m) einzuhalten. 

Im Eingangsbereich der AWO müssen die Hände desinfiziert werden. Innerhalb der AWO muss Schutzmaske getragen werden, die nach Erreichen der Kegelräume abgelegt werden kann.
 
Beim Training sind dann noch einige Besonderheiten zu beachten
 
Die Glastüren zur Bahn sind und bleiben geöffnet, damit sie keiner mehr anzufassen braucht.
 
Stellpulte, Rückläufe, hier auch die Laufflächen werden desinfiziert und die Kugeln müssen am Anfang und beim Wechsel desinfiziert werden.
 
Statt Schwamm wird auf den Rückläufen je eine Desinfektionsflasche deponiert.
 
Private Tücher gehören nicht auf den Anlauf, sondern an die Haken. 
 
Jeder spielt nur mit seinen eigens für ihn aufgelegten Kugeln, entweder Wettkampfkugeln oder ältere, also farblich unterschiedliche Kugeln.
 
Um Körpernähe oder sogar Kontakt zu vermeiden soll Abwurf und Kugelentnahme abwechselnd erfolgen. 
 
Der Bahnwechsel wird nicht wie in der Sportordnung vorgeschrieben vollzogen, sondern nach den ersten 30 Wurf wechselt der Spieler von Bahn 1 wie bisher nach Bahn 2, aber der Spieler auf Bahn 2 wechselt jetzt nach Bahn 1, bleibt also 60 Wurf am selben Rücklauf, bei seinen Kugeln.  Das Gleiche am anderen Rücklauf. 
In der Halbzeit dann gesamter Wechsel und neue Desinfektion.  
Reihenfolge also: 
1 – 2 – 3 – 4    /   2 – 1 – 4 – 3   /   3 – 4 – 1 – 2   /   4 – 3 – 2 – 1 
 

Auf jeder Bahn kegelt nur 1 Sportler, Tandem wie vorher ist nicht gestattet. Wenn 60 Wurf gewünscht sind, dann kann nach 60 Wurf gewechselt werden.
 
Damit sich immer nur eine begrenzte Anzahl von Mitgliedern auf der Anlage befindet, hat man sich über Whatsapp (Kegler Wülfrath) oder Messenger (01771698424) anzumelden, Im Internet unter „Neuer Ordner“ wird die Belegung möglichst zeitnah aktualisiert und jeder kann entsprechend planen. (Beispiel ganz oben)
 
Der 1. Block kommt ab 15:30 und ihm obliegt es alle Vorbereitungen zu treffen. Dazu gehört u.a.: Bereitstellung der Desinfektionsmittel und 1. gründliche Desinfektion der Stellpulte und der Anläufe, Auflegen der Kugeln und Desinfektion dieser usw.  Auslegen der Listen und der Kasse. Natürlich auch die üblichen Arbeiten an den Bahnen, wie polieren der Laufflächen, Vierpass sprühen, Pins reinigen, u.U. staubsaugen, kehren usw. Aus vorgenannten Gründen sollte der 1. Block entsprechend zusammengesetzt sein.
 
Der 2. Block kann nach 16:30 Uhr erscheinen und dann, nachdem der 1. Block fertig ist, um ca. 17:15 auf die Bahnen und beginnt nach Desinfektion von Kugel und Rücklauf mit dem Training.
 
Bei Bedarf gilt das Gleiche für den 3. Block, der so ab 17:30 kommen könnte.
 
Der letzte Block (2. oder 3. Block) hat dann die Aufgabe alles wieder aufzuräumen.
 
Noch ein paar allgemeine Anmerkungen:
 
Benutzung von Umkleiden und Duschen sind verboten, man muss schon in Sportkleidung erscheinen.
 
Vielleicht ist es möglich, dass die Stellpulte, das Kassieren der Trainingsgelder, das Ausfüllen von Listen nur von 1 Person bedient wird. 
 
In die Teilnehmerliste müssen auch die Gäste in eine extra Spalte eingetragen werden. (Liste mit Beispiel weiter unten) 
 
Beim Blockwechsel kann der fertige Block über die linke Tür die Bahn verlassen und der neue Block betritt die Bahn durch die rechte Tür. 
 
Auch an den Tischen muss der nötige Abstand eingehalten werden.     
 
 
Trotzdem:  “Gut Holz“

-------------------------------------------------------------------------

Beispiele

Liste zum Unterschreiben für das Einverständnis zu den vorgenannten Maßnahmen zum Schutz vor Corona beim Training.     

Corona_Einwilligung.pdf
      

 

-------------------------------------------------------------------------

Neue Liste zum Eintragen der Trainingsgelder und aller an diesem Tag Anwesenden 
 
   

Training-Corona.pdf

    

 

Bitte schaut daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Euer Interesse!

   
zum Formular  http://www.ehrenabteilung-ff-velbert-eb-mitte.de/75301/889016.html